Die Schweizer Firma OpenTrack Railway Technology GmbH ist eine Spin-off-Firma der ETH Zürich. Sie beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Simulationssystemen für öffentliche Verkehrssysteme, der Entwicklung von Formaten für den Austausch von eisenbahnrelevanten Daten und bietet generell Beratungsleistungen und Studien im Themengebiet Bahninformatik an. Die Schweizer Firma wurde im Jahr 2006 gegründet. In Österreich gibt es seit 2011 auch eine Firma OpenTrack Railway Technology GmbH, die für den Balkan (inkl. Österreich) zuständig ist. Dabei werden je nach Kundenwunsch Lizenzen von OpenTrack oder Dienstleistungen mit OpenTrack angeboten.

Die Software OpenTrack ist ein an der ETH Zürich entwickeltes Werkzeug zur Simulation von Eisenbahnsystemen. OpenTrack ermöglicht das Lösen von komplexen Fragestellungen aus dem Bereich des Eisenbahnwesens mittels interaktiver Betriebssimulation. OpenTrack erlaubt die Modellierung, Simulation und Analyse folgender Bahnsysteme und Zugsgattungen:

  • Hochgeschwindigkeitszüge
  • Intercityverkehr
  • Regionalverkehr und S-Bahnen
  • Güterzüge (auch schwere und lange Güterzüge)
  • Minenbahnen / Bergwerksbahnen
  • Metro / Subway / U-Bahn Systeme
  • Light Rail (LRT)
  • Tramsysteme / Strassenbahnen
  • People mover
  • Zahnradbahnen / Bergbahnen
  • Magnetbahnen (Maglev, z.B. Transrapid)

Typische Fragestellungen für ein Werkzeug wie OpenTrack sind etwa:

  • Berechnung von Fahrzeiten
  • Fahrplankonstruktion
  • Stabilitäts- und Machbarkeitsuntersuchungen von Fahrplänen (durch Einzel- und Mehrfachsimulation, Monte-Carlo-Simulation)
  • Nachweis von Infrastrukturbedarf
  • Berechnung der minimalen Zugfolgezeit (Headway Calculation), z.B. mittels dem Tool Headway Calculator
  • Planung von Umbauphasen und Langsamfahrstellen
  • Verhaltensanalyse exisitierender bzw. zukünftiger Triebfahrzeuge
  • Untersuchungen zum Einsatz der Eisenbahnsicherungstechnik (z.B. konventionelle Blocksysteme, Kurzblocksysteme, Moving Block Systeme, LZB, CBTC (Communication-Based Train Control), ATP, ATO, ETCS Level 1, ETCS Level 2, ETCS Hybrid Level 3, ETCS Level 3 (siehe auch: ERTMS), PTC (Positive Train Control)
  • Untersuchungen zum Verhalten des Netzes bei Störungen
  • Leistungs- und Energieberechnung von Zugfahrten
  • Simulation von Bahnstromsystemen (mittels OpenPowerNet)

 

OpenTrack Logo

Kontaktdaten

OpenTrack Railway Technology GmbH
Adresse: Kaasgrabengasse 19/8, 1190 Wien, Österreich